Kinder- und Jugendgipfel bringt „Politik zum Anfassen“ nach Weingarten - Jugendinfo Weingarten | Jugendliche | Infos | Freizeit | Schule | Studium | Jugendarbeit | Vereine | Weingarten

Bandproberaum

"Confused after all"

Lokale Bands haben im Haus der Familie die Möglichkeit einen Bandproberäume und ein Tonstudio zu nutzen. Für Infos ruft ihr am besten im Büro unter der Rufnummer 0751 44660 an. Kontaktperson: Martin Bauer.

Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Veranstal­tungen, Aktionen, Projekte und andere Angebote im Bereich Kinder, Jugend und Familien informiert werden? Dann abonnieren Sie kostenlos den Newsletter!

Newsletter Kinder, Jugend & Familien

Skatepark Weingarten

SPINZINE INSTAGRAM

SPINZINE RAVE im GEWÖLBEKELLER

Unterführung Charlottenplatz

die legale Graffitiaktion findet am 16./17. Juni statt. Interessierte Graffitikünstler dürfen an diesen tagen gerne vorbeikommen.

Welfenfest Weingarten

Das Stadtgeflüster - Welfenfest OpenAir 2017 findet dieses Jahr am 7./8. Juli statt.

Buntkickgut Sommerliga 2017

Ehrenamt

Jugendforum im Jugendtreff

Mitwirken, Mitbestimmen und Mitentscheiden jeden Donnerstag ab 17 Uhr

Jugendxtra Weingarten

Würdigung ehrenamtliches Engagement!

Bufdi-Stelle

Ab sofort kann man sich bewerben (0751 44660)

Kinder- und Jugendgipfel bringt „Politik zum Anfassen“ nach Weingarten

12.12.2017 - Kategorie: Highlight

Von: Neidhart, Claus

Freizeit, Mobilität, Vielfalt, Schule und politische Jugendbeteiligung waren die fünf Themenbereiche, die in Runde zwei des Kinder- und Jugendgipfels bearbeitet wurden.


70 Schüler der 8. Klassen der Realschule, des Gymnasiums und der Werkrealschule trafen am Mittwochmorgen um acht Uhr im Haus der Familien ein. Nach einer kurzen Begrüßung durch „Politik zum Anfassen e.V.“ ging es auch schon gleich in die jeweiligen Themengruppen.
Diese entsprachen den Fraktionen eines Parlaments. In den nach Zufall gebildeten Fraktionen durften Ideen entwickelt, Anliegen ausgesprochen und in Anträge formuliert werden.
So wurde zum Beispiel im Themenbereich Vielfalt ein „Storytelling“ vorgeschlagen, bei welchem Geflüchtete von ihren Fluchtgeschichten erzählt.
Nach der Pause versammelten sich die jeweiligen Fraktionen dann wieder, um über die Anträge der anderen Themenbereiche zu reflektieren und gegebenenfalls Änderungsanträge zu erstellen.
Im Jugendgipfel-Parlament wurde dann zwei Stunden über die gestellten Anträge diskutiert und abgestimmt. Erstaunlich realistisch zeigten sich die Jugendlichen bei auf den ersten Blick attraktiven Anträgen wie Trampolinhalle oder Lasertag-Anlage. Beide Anträge wurden jedoch abgelehnt, weil ein Großteil des Parlaments keine Notwendigkeit dafür sah. Die Jugendlichen erlebten an diesem Vormittag, wie politische Prozesse funktionieren und spürten, wie anstrengend Demokratie ist, wenn am Ende erfolgversprechende Beschlüsse getroffen werden sollen.
Nicht nur die Schüler und Schülerinnen, sondern auch die Lehrer und Lehrerinnen, waren sehr angetan vom 2. Kinder- und Jugendgipfel. Zudem entstanden interessante Jugendfond-Ideen, die nun vom Jugendgemeinderat bearbeitet werden.
Das Team Jugendarbeit bedankt sich herzlich bei allen Schülern, Lehrern, beim Bundesförderprogramm – „Demokratie Leben!“, sowie beim „Politik zum Anfassen e.V.“ für die hervorragende Mit- und Zusammenarbeit aller Beteiligten.


buntkicktgut Oberschwaben

Skatepark Weingarten

Skatepark Weingarten

Projektkoordination

Ansprechpartner
Buntkicktgut Oberschwaben

Paul Plöchl
E-Mail:
p.ploechl@buntkicktgut.de
Mobil: 015734979963 (WhatsApp)

3. Kinder- und Jugendgipfel 2018

Unterführung Charlottenplatz

Graffitiaktion gefördert vom Jugendfonds Weingarten.

Praktikum

Nachwuchsförderung kommunale Kinder- und Jugendarbeit Kontaktieren Sie uns!

Skatepark (Soziale Netzwerke)

www.facebook.com/SkateparkWeingarten

Gewölbekeller Weingarten

Interesse: 0751/44660

SPIN ZINE: Dein Jugendmagazin.

Kontakt Team!

Kinder haben Rechte

Gewölbekeller

Party, Stufenfeste, Konzerte, Theater, ... Rufen sie uns an ... 0751 / 44660

Gesicht zeigen!